Süße Puppen im MAK

17 September, 2009

Omar Vulpinari – Head of Visual Communication von FABRICA – kuratierte die eben stattfindende Ausstellung Cute Puppies – Young Austrian Design im MAK. Die Ausstellung zeigt exemplarische Arbeiten von vierzehn österreichischen bzw. in Österreich tätigen DesignerInnen oder Designerkollektiven. Die Schau ist nach „Walking-Chair. Happy Landing“ die zweite in der Reihe START_UP: Designers‘ New Projects, die gemeinsam mit depature (Förderer der Creative Industries) umgesetzt wurde.

cutepuppies01
cutepuppies02
cutepuppies04
cutepuppies03

Vulpinari hat bei der Auswahl der Designer und deren Arbeiten auf Faktoren wie soziales Gewissen, visuelle und emotionale Wirkungskraft, globales Verständnis und nicht zuletzt Humor geachtet. Die Disziplinen in denen die jungen österreichischen Designer tätig sind reichen von Film, Grafik Design, Illustration über Produktdesign, bis hin zu Interactive Design.

CUTE PUPPIES – Young Austrian Designers

Ausstellung: 09.09. – 26.10.2009, MAK DESIGN SPACE
Öffnungszeiten: Di MAK NITE© 10.00-24.00 Uhr, Mi-So 10.00-18.00 Uhr, Mo geschlossen
Eintritt: € 7,90; ermäßigt € 5,50. Jeden Samstag Eintritt frei.

Abgesehen von den Eindrücken bei der Ausstellung, kann man sich auch ein paar Exponate mit nach Hause nehmen. Der MAK Design Shop bietet Shirts von Motmot, die aufsehenerregenden POLKA POTs, aber auch den Discomatic Roborter als kuschelweiches Kissen an.

Die österreichischen Jungdesigner zeigen uns was sie können. Schauen wir uns das an – Der Kunstdirektor.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: